Weihnachtsdeko Farbtrends 2017

Jedes Weihnachten freut man sich darauf, das eigene Heim passend zum Fest zu dekorieren. Neben den traditionellen Weihnachtsfarben wie Grün, Rot, Gold, Weiß und Silber gibt es auch 2017 neue Farbtrends. Dabei sind verschiedene Stile denkbar, bei denen bestimmte Farben und Materialien dominieren. Je nach Geschmack findet sich für jeden die passende Weihnachtsdekoration.

Helle und naturbelassene Farbtrends

Dieses Jahr sind natürliche Materialien angesagt, die Natur ins eigene Heim bringen. Das Material Holz ist 2017 als Weihnachtsdeko für Naturliebhaber ideal. Dabei spielen Zweige, Blätter und Figuren aus Holz eine wichtige Rolle. Das Deko wird je nach Geschmack in Weiß, Silber, Gold oder Kupfer gesprayt.

Möchte man sich an einem angesagten Stil orientieren, so bietet sich der Deko-Trend „Nordic Chic“ an. Bei diesem naturbelassenen Stil verwendet man viele weiße Weihnachtsfiguren, Weihnachtskränze aus Holz, weiße Weihnachtsbaumkugeln, weiße Kerzen und Sterne. Tipp: Es ist auch denkbar, mediterrane Elemente in die Dekoration einzubringen. Anstatt des Weihnachtsbaums kann man einen Olivenbaum aufstellen und diesen weihnachtlich dekorieren.

Bunte Weihnachtsdeko

Orange Weihnachtskugel

Wer sich eine ausgefallene und schräge Weihnachtsdeko wünscht, kann sein Heim bunt schmücken. Der Weihnachtsbaum wird dann mit Christbaumfiguren in Form von Elfen, Dinosauriern, Raumschiffen, Flugzeugen, Mini-Cupcakes, Krokodilen und vielen anderen bunten Figuren dekoriert. Die Farben dürfen dabei ruhig schrill und ausgefallen sein. Dazu zählen auch Neonfarben. So hat man eine Weihnachtsdeko, die das eigene Zuhause mit den Lieblingsfiguren umgibt.

.

Elegante und moderne Farbkombination

Entscheidet man sich für eine elegante und moderne Weihnachtsdeko, so sollte man klare geometrische Formen und zurückhaltende Farbtöne für die Tischdekoration auswählen. Dazu bieten sich weiße und silberne Weihnachtsbaumkugeln und weiße Kerzen an. Alternativ zu einem Weihnachtsbaum kann man eine weiße Orchidee nehmen, die mit heller Weihnachtsdeko kombiniert wird. Als Kontrast ist ein goldener Adventskranz und Elemente in der Trendfarbe Petrol ein echter Hingucker.

Zarte Pastelltöne

Zarte Pastelltöne sind dieses Jahr zu Weihnachten besonders angesagt. Die Pastellnuancen Rose Quartz (zartrosa) und Serenity (hellblau) wurden 2017 als Trendfarben ausgezeichnet. Insbesondere blaue Pastelltöne verbindet man mit Eis, Winter und Sauberkeit. Deshalb ist diese Trendfarbe für die Weihnachtsdekoration beliebt.

Am besten kombiniert man die zarten Pastelltöne mit weißen und metallischen Farben. Die Pastellfarben passen besonders zu Rosé, Gold oder Silber. Bei der Weihnachtsdekoration sollte man unterschiedliche Strukturen und Materialien verwenden. So kann man sowohl matte als auch schimmernde Oberflächen nehmen. Eine Kombination aus Christbaumkugeln, Sternen sowie Wohnaccessoires in blauen Pastelltönen mit den Farben Silber, Weiß und Gold machen die Weihnachtsdeko zum trendigen Hingucker.

Fotos von angesagten Weihnachtsfarben 2017

Fazit

Die Weihnachtsdeko Farbtrends 2017 sind vielfältig und originell. Egal ob helle und naturbelassene Farbtrends, zarte Pastelltöne, bunte Weihnachtsdeko oder elegante und moderne Farbkombination. Je nach Geschmack und Laune kann jeder sein Zuhause individuell mit seinen Lieblingsfarben und Accessoires gestalten.